Zweiter Seminartermin

Wie wird nachhaltige Entwicklung didaktisch-methodisch umgesetzt?

Die im erstem Seminartermin gewonnen Erkenntnisse sollen für den zweiten Baustein der Einheit genutzt werden. Dazu wird an den eigenen Vorstellungen der Lehrer und Lehrerinnen zu ihren subjektiven Theorien über die Hauptintention ihrer Lehrtätigkeit angeknüpft. Diese subjektiven Überzeugungen sollen durch die Gegenüberstellung zum Bildungsauftrag der Berufsschule in einer Gruppendiskussion mit den anderen Teilnehmern reflektiert werden. Dazu sollen sich die Lehrerinnen und Lehrer explizit mit den eigenen Werten, Einstellungen und Überzeugung zur Umsetzung des Bildungsauftrages auseinandersetzen. Diese zu reflektieren ist wesentlich für die Akzeptanz der folgenden innovativen didaktisch-methodischen Ansätze zur BBnE (Lipowsky 2010, S.409). Die Thematisierung unterschiedlicher subjektiver Sichtweisen ist essentiell, um sich mit seinen eigenen Überzeugungen auseinanderzusetzen und für neue zu öffnen.

Nach dieser reflexiven Phase werden die Lehrerinnen und Lehrer  in die didaktischen Leitlinien (Kastrup et al, 2012) einer BBnE eingeführt. In einer Präsentation werden der theoretische Hintergrund sowie das didaktische Konzept zur Umsetzung einer BBnE im Unterricht vorgestellt. Anhand eines konkreten Arbeitsauftrag zur Erprobung der Umsetzung wird ein für die berufliche Bildung entwickelter didaktischer Leitfaden angewendet und erprobt.

Kompetenzziele:

  • Die Lehrerinnen und Lehrer reflektieren ihr eigenes subjektives Bildungsziel. Sie können Zusammenhänge zwischen den eigenen Bildungszielüberzeugungen, dem formulierten Bildungsauftrag der Berufsschule und dem Ziel einer nachhaltigkeitsorientierten Bildung erläutern.
  • Die Lehrerinnen und Lehrer kennen das Konzept der „didaktischen Leitlinien“ und sind in der Lage diese in der Berufsbildungspraxis umzusetzen.
Zeit Inhalte
15:00 Uhr Seminarüberblick und -ziele
15:30 Uhr Klärung des Bildungsauftrags der Berufsschule:

Welcher Zusammenhang besteht zwischen dem Bildungsauftrag der Berufsschule und der Nachhaltigkeitsidee?

16:00 Uhr Pause
16:15 Uhr Input: Didaktische Leitlinien zur Umsetzung von BBnE am Bespiel der Produktlinienanalyse und der Dilemmata-Methode
17:10 Uhr Arbeitsauftrag zur curricularen Analyse anhand eines Leitfadens.

Ausblick auf das nächste Treffen

Schreib einen Kommentar

Name *
E-Mail-Adresse *
Website