Erster Seminartermin

Was heißt nachhaltige Entwicklung für die berufliche Bildung?

Im ersten Seminarbaustein  liegt der Schwerpunkt darauf, die teilnehmenden Lehrerinnen und Lehrer für die Thematik der Nachhaltigen Entwicklung zu sensibilisiert. Die Sensibilisierung wird anhand eines Umweltplanspiels veranschaulicht. Die Auswahl des Planspiels beruht darauf, dass es unmittelbar in der Berufspraxis der Lehrerinnen und Lehrer eingesetzt werden kann. Anhand des Spiels soll bei den Lehrerinnen und Lehrer ein Bewusstsein für eine nachhaltige Entwicklung für die Gesellschaft entwickelt werden. Dabei wird der Fokus allerdings nicht auf die Problematik einer nicht nachhaltigen Entwicklung gelegt, sondern es sollen vor allem Lösungsansätze reflektiert werden, welche die berufliche Facharbeit eröffnet, um eine nachhaltige Entwicklung der Gesellschaft voranzutreiben. Es soll ihnen bewusst werden, dass das berufliche Handeln einen Einfluss auf die nachhaltige Entwicklung nimmt und dass ihre tägliche Unterrichtsarbeit diesen Einfluss entscheidend prägen kann.

Kompetenzziele:

  • Die Durchführung eines Planspiels initiiert Denkprozesse bei den Lehrerinnen und Lehrer und sensibilisiert sie für die Problematik der nicht nachhaltigen Entwicklung einer Gesellschaft, damit sie Handlungsmöglichkeiten sowie Lösungsstrategien für mehr Nachhaltigkeit in der eigenen beruflichen Fachrichtung erkennen und entwickeln können.
Zeit Inhalte
15:00 Uhr Seminarüberblick und -ziele
15:15 Uhr Planspiel zur nachhaltigen Entwicklung

·         Sensibilisierung für (nicht) nachhaltiges Handeln

16:00Uhr Pause
16:15 Auswertung des Planspiels und Bezug zur beruflichen Bildung

·         Agenda 21

·         Ökologischer Fußabdruck

·         Nachhaltige Unternehmen

·         Suffizienz, Effizienz und Konsistenz

·         Nachhaltigkeitsdreieck

16:45 Uhr Input: Nachhaltige Entwicklung in der beruflichen Bildung
17:15 Uhr Ausblick auf nächstes Treffen

Schreib einen Kommentar

Name *
E-Mail-Adresse *
Website